Image and video hosting by TinyPic

Der Hundestammtisch

Aktuelle Zeit: 23. Apr 2018, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 642

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tollwutsperrbezirk vom 05.10. - 19.10.2013
#1BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 20:42 
Offline
Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6372
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Ungarn
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
lt. Info vom TA und vom Tierheim:

Achtung Hundehalter! Hunde nur noch an der Leine ausführen!

Frei laufende Hunde werden eingefangen und eingeschläfert bzw. dürfen erschossen werden.

Auf Grund zweier mit Tollwut befallener Füchse in Kecskemét und Kiskunfélegyháza wurde das gesamte Gebiet im Umkreis von 50 km um diese beiden Städte zum

Tollwutsperrbezirk


erklärt. Dies gilt vorerst für die Zeit vom 5. bis 19. Oktober.2013

_________________



Bild ... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tollwutsperrbezirk vom 05.10. - 19.10.2013
#2BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 10215
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Oppenweiler
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Scheibe. Das ist übel.

_________________
As strong as you were, tender you go.
I'm watching you breathing for the last time.
A song for your heart, but when it is quiet,
I know what it means and I'll carry you home.
I'll carry you home.
James Blunt

Ein Strauch zittert, weil ein Vogel darüber flog. Das Herz erzittert, weil Erinnerung es durchzog.
Sándor Petöfi (1823-49)

Für Gizmo - auf ewig in meinem Herzen. Danke, mein Bubele, für alles.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tollwutsperrbezirk vom 05.10. - 19.10.2013
#3BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 21:04 
Das ist ja heftig. Was für ein Gebiet ist das - sind da viele freilaufende Hunde / Straßenhunde?

Viell. hab ich zu viel Phantasie, aber ich hoffe nicht, dass das nun als Freifahrtschein zum Hunde töten gesehen wird....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tollwutsperrbezirk vom 05.10. - 19.10.2013
#4BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 21:09 
Offline
Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6372
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Ungarn
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Nieli hat geschrieben:
Das ist ja heftig. Was für ein Gebiet ist das - sind da viele freilaufende Hunde / Straßenhunde?

Viell. hab ich zu viel Phantasie, aber ich hoffe nicht, dass das nun als Freifahrtschein zum Hunde töten gesehen wird....


Das wird eher nicht als Freifahrtschein gesehen. Strassenhunde gibts hier weniger, aber die Höfe legen entweder ihre Hunde an die Kette oder die laufen überall herum. Da die meisten Höfe nicht anständig eingezäunt sind, laufen die Hunde eben auch aufm angrenzenden Feld oder bei Nachbars umher. Das ist an sich nicht schlimm, solange man nicht gerade mit nem angeleinten Hund dort spazieren gehen will, aber wenn dann gerade jetzt ein übereifriger oder überängstlicher Jäger unterwegs ist, kanns übel enden.

Leider ist hier wirklich noch Tollwutgebiet und es kommt immer wieder vor, dass tollwütige Tiere aus Serbien oder Kroatien über die Grenze kommen. Bis zur Grenze ist nicht echt weit und mir wurde gesagt, dass die allermeisten Tierärzte die Tollwut wirklich erlebt haben und nicht nur vom Erzählen kennen - wie in D. Deswegen ist die jährliche Tollwutimpfung hier auch gesetzlich verpflichtet.

LG Birgit

_________________



Bild ... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tollwutsperrbezirk vom 05.10. - 19.10.2013
#5BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 21:19 
Ich hab mich da damals sehr ausgiebig informiert mit der Tollwut, als es um Kiskunhalas ging bei Niels... im Prinzip sind die Quarantäne-Vorschriften von der Dauer her ein Witz, wenn man bedenkt, dass die Inkubationszeit bis zu 1 Jahr und länger betragen kann. Die Suchmaschine spuckte mir leider auch Videos aus und ich war so blöd, mir eins anzusehen - das empfehl ich keinem. Es ist wirklich die furchtbarste Krankheit, für Mensch und Tier. Daher können wir hier in D uns echt glücklich schätzen. Und es ist - wenn es denn so stimmt mit den beiden Füchsen - echt allerübelst. Da kann man jetzt nur beten, dass die zum einen kein anderes Tier gebissen haben und zum anderen, dass kein NICHT infiziertes Tier getötet wird :traurig:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tollwutsperrbezirk vom 05.10. - 19.10.2013
#6BeitragVerfasst: 5. Okt 2013, 00:02 
Offline

Registriert: 04.2011
Beiträge: 131
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!
Vielen Dank für die Info. Das habe ich nicht mitbekommen und der 5. ist ja schon morgen und hier sind sie eh schon wieder am rumballern.....na das gibt ja ein Chaos, da muß ich wohl noch nen paar mal mehr laufen.

Liebe Grüße
Susanne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

tollwutsperrbezirk in ungarn

tollwutsperrbezirk tollwutsperrbezirk hunde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker