Image and video hosting by TinyPic

Der Hundestammtisch

Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017, 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1682

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Herosz Tierheim in Szentes
#1BeitragVerfasst: 11. Sep 2011, 14:49 
Offline
Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6326
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Ungarn
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Ich habe diese Woche mal ein paar Fotos von dem Tierheim in Szentes gemacht, wo ich die Spenden von der letzten Fahrt abgegeben und bereits zweimal Hunde zum Transport nach Deutschland gefahren habe. Weitere Spendensammlungen für dieses Tierheim laufen bereits...

Dieses Tierheim kooperiert zwar seit einiger Zeit mit deutschen Vereinen und unter der neuen Leitung hat sich bereits vieles verbessert, aber es ist noch irre viel zu tun, um den Tieren den Aufenthalt zu verbessern und den Menschen die Arbeit zu erleichtern.

Das Tierheim liegt ausserhalb von Szentes in Alleinlage im Feld. Vom Prinzip ist die Lage super, allerdings gab es im Winter massivste Probleme mit Überschwemmungen, so dass die Menschen nicht mehr mit den Fahrzeugen zum Tierheim kamen und die Tiere fast komplett in überschwemmten Zwingern sassen. Gerade bei Frost ist das für die Tiere natürlich eine Katastrophe. Es wurden Abwassergräben gezogen und es bleibt zu hoffen und abzuwarten, ob es diesen Winter besser ist.

So kommt man zum TH

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

der Eingang

Bild

Bild

Bild

Bild

Der "normale" Hundebestand liegt meines Wissens bei rund 150 Tieren. Vor Übernahme durch die neue Leitung waren es oftmals gut doppelt soviel Tiere, was natürlich zu massivst beengten Zuständen geführt hat. Nach behördlicher Auflage wurde die Hälfte der Tiere durch andere Tierheime und Vereine übernommen und die Zahl der Tiere in Szentes soll nun nicht mehr dauerhaft höher als 150 Tiere sein.

Die ungarische Webseite des Tierheims ist hier: http://www.herosz.hu/menhely.php?db_men ... page=hirek
- dort sind auch noch Fotos vom TH und unter "Gazdit keres" / "Kutyak" sieht man die zu vermittelden Hunde.

LG Birgit

_________________



Bild ... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herosz Tierheim in Szentes
#2BeitragVerfasst: 11. Sep 2011, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 4203
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Schwabenland
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke Birgit, ich finde das sehr interessant

die HP schau ich mir nochmal genauer an, auf den ersten Blick hab ich das Tierheim nicht gefunden - was heißt denn Tierheim auf ungarisch?

LG Karin

_________________
>> Wenn wir nicht mehr über uns lachen können, ist es höchste Zeit ein ernstes Wort mit uns zu reden. (Ernst Ferstl)<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herosz Tierheim in Szentes
#3BeitragVerfasst: 11. Sep 2011, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 499
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bottrop
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
von mir aus könnte es auch noch mehr Bilder und auch Text über den Tagesablauf da geben

Interessant find ich auch, wie lange bleiben die Hunde da?
Die gehen hauptsächlich ins Ausland oder?
Und wie sehen die Ungarn die Aufnahme von Tierheimhunden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herosz Tierheim in Szentes
#4BeitragVerfasst: 11. Sep 2011, 18:50 
Offline
Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6326
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Ungarn
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
oncilla hat geschrieben:
die HP schau ich mir nochmal genauer an, auf den ersten Blick hab ich das Tierheim nicht gefunden - was heißt denn Tierheim auf ungarisch?


Entschuldigung, der Link war falsch - das konntest du nicht finden. Ich habs geändert (und kontrolliert :rotwerd: ) und jetzt kommst du direkt auf die Seite des TH.

Manu hat geschrieben:
Interessant find ich auch, wie lange bleiben die Hunde da?
Die gehen hauptsächlich ins Ausland oder?
Und wie sehen die Ungarn die Aufnahme von Tierheimhunden?


Ich bin nicht oft dort, weil das ne gute Stunde einfache Fahrzeit ist...
Ich denke, dass ein sehr grosser Teil der Hunde dort den Rest seines Lebens verbringen wird. Einige Hunde werden ins Ausland vermittelt - Österreich oder Deutschland in der Regel. Aber auch häufig junge Hunde und/oder helle Hunde. Hunde, die vlt. bereits mittleres Alter haben und/oder gross und schwarz sind haben nur sehr wenig Chancen. Und ein Rüde zu sein ist in Deutschland auch nicht förderlich. Einige der älteren und grösseren haben vlt. noch das Glück, dass sie bei irgendeinem Tierfreund oder auf einem Gnadenhof leben können - aber es gibt viele Hunde, die wirklich niemals mehr aus den TH rauskommen.... und die Haltung dort ist deutlich besser als das, was die Hunde bei vielen Ungarn erwartet.. sie haben Gesellschaft, liegen nicht an der Kette, bekommen regelmäßig Futter und Wasser in ausreichender Menge und haben ein Dach über den Kopf und ärztliche Versorgung.. ich glaub, einige ungarischen Hunde würden freiwillig dort einziehen wollen...
Es werden auch Tiere in Ungarn vermittelt, aber das sind recht wenige und meist haben selbst die TH-MA dabei Magenschmerzen, weil die Haltung oftmals sehr schlecht ist. Die Tiere kommen ja oft aus schlechter Haltung und dorthin sollen sie ja eigentlich nicht wieder zurück...
Ich weiss nicht wirklich, wie die Ungarn das sehen.. .hier ist viel im Umbruch, was den Umgang und das Verständnis für Tiere angeht. Einige werden es wohl gut finden, einige schlecht und dem grössten Teil der Ungarn ist es vermutlich egal. Manche nutzen es, um "abgelebte" Hunde loszuwerden... oder Welpen... das spart das ersäufen...

Wenn ich wieder mal dort bin, mach ich noch mehr Fotos...

LG Birgit

_________________



Bild ... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herosz Tierheim in Szentes
#5BeitragVerfasst: 11. Sep 2011, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 499
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bottrop
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Birgit hat geschrieben:
Einige Hunde werden ins Ausland vermittelt - Österreich oder Deutschland in der Regel. Aber auch häufig junge Hunde und/oder helle Hunde. Hunde, die vlt. bereits mittleres Alter haben und/oder gross und schwarz sind haben nur sehr wenig Chancen. Und ein Rüde zu sein ist in Deutschland auch nicht förderlich.

da bekomme ich ja fast nen schlechtes Gewissen
als nächster Hund soll hier eine Hündin einziehen
gerne ein Junghund
und ein Windhund, also vermutlich eher hell
:rotwerd:


bin da wohl sehr klischeehaft :pfeif:


danke für deine Antworten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

herosz szentes

herosz szentes map

tierheim szentes Szentes Ungarn Herozs herosz ungarn herosz tierheim szentes szentes tierheim was heisst tierheim auf ungarisch herosz-tierheim szentes ungarn tierheim herosz

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker